Stage Entertainment verhandelt über neue »Das Phantom der Oper«-CD

Foto: Stage Entertainment

Foto: Stage Entertainment

Auf Anfragen von Fans hat Stage Entertainment bestätigt, dass es Verhandlungen über eine neue CD zu »Das Phantom der Oper« aus Hamburg mit Andrew Lloyd Webbers Really Useful Group (RUG) gebe.

Auf die Frage, ob eine CD geplant sei, gab Stage Entertainment an, dass RUG für Merchandise und auch CDs verantwortlich sei, man sei aber in Verhandlungen und wisse daher noch nicht, ob und wann es eine neue CD geben wird.

Bisher sind vier offizielle CDs zu »Das Phantom der Oper« auf Deutsch erschienen: Die Deutsche Originalaufnahme der Vorstellung vom 18. April 1989 aus Wien mit Alexander Goebel, Luzia Nistler und Alfred Pfeifer, eine Aufnahme der Highlights aus Hamburg mit Peter Hofmann, Anna Maria Kaufmann und Hardy Rudolz, eine nur vier Songs umfassende Single aus Basel mit Florian Schneider, Ute Baum und Björn Olsson, die nur in kleiner Auflage im Theater erhältlich war, sowie der deutsche Soundtrack zur Verfilmung des Musicals mit Uwe Kröger, Jana Werner und Carsten Lepper.

Auch Mehr!Entertainment verhandelt derzeit mit RUG über eine neue CD: Bereits für vergangenen Sommer wurde eine neue vollständige Aufnahme von »Starlight Express« für den Herbst angekündigt und bereits produziert, jedoch wurde diese bisher nicht von Webbers Unternehmen freigegeben.

3 thoughts on “Stage Entertainment verhandelt über neue »Das Phantom der Oper«-CD

  1. Moni

    Ich find es sehr schade, dass von dem jetzigen Cast es ‚wahrscheinlich‘ keine CD geben wird. Ich bekomm immer richtige Gäsehaut/Herzklopfen wenn die die Darsteller höre.

    Reply
  2. Alexandra Schöttler

    Es ist wirklich sehr schade , dass es keine deutsche Gesamtaufnahme aus Hamburg gibt. Mit den jetzigen Darstellern würde ich sie mir auf alle Fälle kaufen. Und ich wäre sicherlich nicht die Einzigste.

    Reply

Kommentar verfassen

musicalinsider.io