»Estelle« – Musicaluraufführung und Benefizgala im Ronacher

EstelleIn dem  Projekt »young  talents meet  pros« geht die österreichische  Talenteförderungsinitiative star.t einen neuen Weg: Nachwuchstalente und renommierte Profis arbeiten gemeinsam und unentgeltlich an der Audioproduktion und großen konzertanten Bühnenaufführung eines neuen eigenen Musicals mit dem Titel »Estelle – Aus dem Leben eines  Superstars. Ein  satirisches Drama«.
Der Reinerlös geht an die Aktion »Licht ins Dunkel«. Fünf der jungen Künstler sind blind und als Mitglieder des Kreativteams, der Besetzung oder im Orchester aktiv.
Regie führt Ferdinando Chefalo. Mitglieder des  Kreativteams sind Florian Angerer, Monika  Ballwein, Dino  Banjanovic, Marion Kaindl, Daria Kinzer, Hisham Morscher, Sebastian Radon, Johann Rosenhammer und Vanessa Zips. Zu den Darstellern gehören unter anderem Jaqueline Braun, Betty Semper und Dezi Schreier.
Jeder Musiker steht früher oder später in seinem Leben vor der Frage: Soll ich meinen eigenen künstlerischen Weg gehen, oder mich dem Diktat des Kommerzes und Business unterwerfen? Das ist das Thema des satirischen Musicals um den fiktiven Superstar »Estelle« von Florian Angerer und Helmut Karmann (Musik und Text), das im Popmusik-Geschäft spielt und zugleich eine Reise durch verschiedene Musikepochen und -genres ist.
Einen vorläufigen Höhepunkt findet diese am 3. November mit der Uraufführung im Wiener Ronacher.
Mehr auf: www.estelle-musical.at

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io