Musical-Adaptation von »Amélie« feiert Weltpremiere in Kalifornien

Filmplakat zu »Die fabelhafte Welt der Amélie«

Filmplakat zu »Die fabelhafte Welt der Amélie«

Bereits 2013 gab es Pläne, den gleichnamigen Film des französischen Regisseurs Jean-Pierre Jeunet, in ein Musical umzuwandeln – nun stehen Premierendatum und Besetzung für »Amélie« fest.

Am 11. September (Voraufführungen ab 28. August) feiert das Musical Weltpremiere am Berkeley Repertory Theatre in Kalifornien.
Auf der Bühne stehen Samantha Barks in der Titelrolle, die auch in einem kürzlichen Workshop des Musicals zu erleben war, sowie Randy Blair (Hipolito), Adam Chanler-Berat (Nino), Alison Cimmet(Amandine/Philomene), Carla Duren (Gina), John Hickok (Raphael/Bretodeaux), Alyse Alan Louis (Georgette/Fluffy/Sylvie) und Paul Whitty (Joseph). Weitere Besetzungen werden noch bekannt gegeben.

Regie führt Pam MacKinnon. Die Musical-Version von »Amélie« wurde geschrieben von Craig Lucas (Buch), Daniel Messé (Musik, Text) und Nathan Tysen (Text). Die Ausstattung übernimmt David Zinn, die Lichtgestaltung verantwortet Jane Cox und Kai Harada das Tondesign. Peter Nigrini ist für das Projektions-Design zuständig, die musikalische Leitung hat Kimberly Grigsby inne und Sam Pinkleton choreographiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io