Letzter Vorhang für »Miss Saigon« am West End, Pläne für weitere Länder

Das laufende West End-Revival von »Miss Saigon« schließt am 27. Februar 2016, nach einer sehr erfolgreichen Laufzeit von fast zwei Jahren (Premiere Mai 2014), am Prince Edward Theatre. Das Revival spielte bereits im ersten Monat alle Investitionen von 4,5 Millionen Pfund wieder ein.

Aktuell ist das Stück sehr erfolgreich in Japan und Koreo zu sehen, innerhalb der nächsten zwei Jahre sind laut Produzent Cameron Mackintosh außerdem Produktionen in Deutschland, Australien und am Broadway geplant.

miss-saigonDie Regie für das Revival des Stücks von Claude-Michel Schönberg, Alain Boubil und Richard Maltby übernahm Laurence Connor, für die Choreographien waren Bob Avian und Geoffrey Garratt verantwortlich. Für das Bühnenbild verpflichtete man Totie Driver und Matt Kinley nach einem Originalkonzept von Adrian Vaux; die Kostüme stammten von Andreane Neofitou und die Orchestrierungen lagen in den Händen von William David Brohn. Für gutes Licht und Ton sorgten Bruno Poet und Mick Potter.

Es spielten: Jon Jon Briones als The Engineer, Chris Peluso als Chris, Eva Noblezada als Kim, Siobhan Dillon als Ellen, Hugh Maynard als John, Sangwoong Jo als Thuy, Natalie Mendoza als Gigi und Tanya Manalang als alternierende Kim.
Außerdem waren Michael Carolan; Richard Carson; Natalie Chua; Callum Evans; Maria Graciano; Nathan Graham; Simon Hardwick; Kurt Kansley; Sooha Kim; Kittiphun Kittipakapom; Aaron Lee Lambert; David Kar-Hing Lee; Mitch Leow; Ela Lisondra; Michael Macalintal; Tanya Manalang; Christian Rey Marbella; Liam Marcellino; Kanako Nakano; Thao Therese Nguyen; Saori Oda; Claire Parrish; Kiel Payton; Ethan Le Phong; Katherine Picar; Romeo Salazar; Ariel Reonal; Jon Reynolds; Marsha Songcome; Eloisa Amalia Tan; Gavin Tsang; Thao Vilayvong; Amadeus Williams; Gerald Zarcilla und Yuval Zoref zu sehen.

Die Uraufführungs-Produktion am Theatre Royal Drury Lane war für über 4000 Vorstellungen von 1989 bis 1999 zu sehen, auch die Broadway-Inszenierung (Premiere März 1991) feierte 4092 Vorstellungen. Das Musical wurde bis heute in 28 Ländern, in mehr als 300 Städten in 15 verschiedenen Sprachen gespielt und hat mehr als 40 Auszeichnungen, darunter 2 Olivier Awards, 3 Tony Awards und 4 Drama Desk Awards, gewonnen.

»Miss Saigon« spielt in den 1970′ern, während den letzten Tagen der amerikanischen Besatzung von Saigon und erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem amerikanischen GI’s Chris und der jungen Vietnamesin Kim.

 

musicalinsider.io