Katastrophenparodie am Broadway – »Disaster!«

Seth Rudetskys und Jack Plotnicks Musical »Disaster!« stellt eine Parodie auf die Katastrophenfilme der 1970er Jahre dar und feiert am 8. März (Previews ab 9. Februar) Premiere am Nederlander Theatre, wo es bis zum 3. Juli zu sehen sein wird.

Die Musik besteht aus verschiedenen Pop-, Rock- und Disco-Hits der 1970er Jahre.

DisasterEs spielen Manoel Felciano, Baylee Littrell, Paul Castree, Casey Garvin, Travis Kent, Alyse Alan Louis, Maggie McDowell, Olivia Phillip und Catherine Ricafort, sowie Roger Bart, Kerry Butler, Kevin Chamberlin, Adam Pascal, Faith Prince, Rachel York, Jennifer Simard, Max Crumm, Lacretta Nicole und Autor Rudetsky selbst.

In der Musicalkomödie »Disaster!« können weder Erdbeeben, noch Flutwellen, Infernos oder wilde Tiere die Beteiligten davon abhalten, zu tanzen, zu singen und in New Yorks erstem schwimmenden Casino und Diskothek herumzuhängen.

Plotnick führt Regie, Steve Marzullo hat die musikalische Leitung inne; das Bühnenbild stammt von Tobin Ost, die Kostüme von William Ivey Long. Jeff Croiter verantwortet die Lichtgestaltung und Mark Menard den Ton. Die Orchestrierungen hält Joseph Joubert in den Händen, JoAnn M. Hunter choreographiert, die Kampfchoreographien stammen von Rick Sordelet und Christian Kelly-Sordelet.

»Disaster!« eröffnete 2012 für eine zweimonatige Laufzeit am Triad Theatre am Off-Broadway. 2013 folgte für 6 Monate eine erweiterte Fassung am St. Lukes Theatre, ebenfalls am Off-Broadway. Nun eröffnet das Stück am Broadway.

musicalinsider.io