»Girls Club« im Herbst 2017 als Musical

Der 2004 erschienene Comedy-Film »Girls Club« wird am 31. Oktober 2017 im National Theatre in Washington, D.C. seine Uraufführung als Musical feiern.

»Girls Club« im Herbst 2017 als Musical Foto: Paramount Pictures (2004)

»Girls Club« im Herbst 2017 als Musical
Foto: Paramount Pictures (2004)

Drehbuchautorin Tina Fey, die im Film auch die Rolle der Lehrerin Frau Norbury übernahm, gab bekannt, dass sie zusammen mit ihrem Ehemann und Komponist Jeff Richmond eine Bühnenadaption entwickelte. Die Texte werden übernommen von Nell Benjamin und Tony-Gewinner Casey Nicholaw wird Regie führen. Produziert wird die Show von »Saturday Night Live« – Produzent Lorne Michaels und seinem Broadway-Kollegen Stuart Thompson.

Im Musical geht es wie im Film um ein Mädchen, das 15 Jahre mit ihren Eltern in Afrika lebte und dort zuhause unterrichtet wurde. Nun kommt sie zurück nach Amerika und damit an ihre erste High School. Sie gelangt schnell in die beliebte Mädchen-Clique »die Plastics« und arrangiert ihren Untergang von innen, aber nicht ohne vorher selber korrupt zu werden.

musicalinsider.io