Fach- und Publikumspreise in Spanien

Premio Maxx für »Avenue Q«

Am 30. April 2012 war die spanische Produktion von »Avenue Q« von Robert Lopez und Jeff Marx in der Kategorie »Musiktheater« mit dem höchsten spanischen Theaterpreis, dem »Premio Maxx« ausgezeichnet worden. Nominiert waren insgesamt drei Stücke, außer »Avenue Q« noch »Forever Young« (vgl. blickpunkt musical, Ausgabe 55, November 2011) und »La Barraca del Zurdo«.

 »La Vampira del Raval« triumphiert beim XVII Editió dels Premis Butaca 2012

Einmal im Jahr wird der von einer ausgewählten Publikumsjury vergebene Theaterpreis in der Kategorie Musical vergeben. 2012 wurden »La Vampira del Raval« (vgl. blickpunkt musical, Ausgabe 55 / 58, November 2011, Mai 2012), »El Crim de Lord Arthur Savile« (vgl. blickpunkt musical, Ausgabe 56, Januar 2012), »Forever Young« (vgl. blimu, Ausgabe 55, November 2011) und »Cop de Rock« nominiert.

»La Vampira« wurde insgesamt fünfmal für den Premis Butaca vorgeschlagen: »Bestes Musical«, »Beste Komposition« (Albert Guinovart, vgl. blickpunkt musical, Ausgabe 55, November 2011), »Beste Ausstattung« (Maria Araujo), »Beste Hauptdarstellerin« (Mercè Martínez) und »Bester Hauptdarsteller« (hier gleich zwei: Mingo Ràfols und Pep Cruz).

Am 27. Oktober 2012 wurden die Preise im Mercat de les Flors in Barcelona im Rahmen einer Gala verliehen. »La Vampira del Raval« aus dem Teatre del Raval gewann in den Kategorien »Bestes Musical«, »Beste Komposition« und bei den Darstellern wurden Mercè Martínez sowie Pep Cruz ausgezeichnet. Mit diesem Erfolg der Compañía Octubre Teatral ließ diese Produktion alle anderen hinter sich.

»El Rey Léon« und »Follies« beim Premios del Público Broadwayworld Spain 2012

An der Spitze der Nominierungen für den Publikumspreis von Madrid auf der Internetplattform Broadwayworld.com standen »Follies« mit 13 Nennungen, gefolgt von »El Rey Léon« (»Der König der Löwen«) mit 11 Nominierungen, »Sonrisasy Lágrimas« (»The Sound of Music«) mit 10, gefolgt von der spanischen Version des katalanisch urauffgeführten Musicals »El Crim de Lord Arthur Savile« vom EGOS Teatre und »Grease« mit vier Nominierungen. »El Rey Léon« erhielt sieben Auszeichnungen, darunter »Bestes Musical«, gefolgt von »Follies« mit sechs Trophäen. Als beste Tour-Produktion wurde »Sonrisas y Lágrimas« ausgezeichnet.Neu ist eine Kategorie für in Spanien uraufgeführte Musicals: »Hendaya. Cuando Adolfo encontró a Paco« (Musical-Parodie über das historische Treffen von Hitler und Franko) kämpfte mit »El Crim de Lord Arthur Savile« und »Cenicienta, la mayor historia jamás contada« (Schneewittchen, die größte Geschichte, die je erzählt wurde) um den Sieg. Die Auszeichnung ging an »El Crim de Lord Arthur Savile«.

Der Publikumspreis von Broadwayworld Spain wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen, in einer vom Fernsehen aufgezeichneten Galaveranstaltung am 21. November 2012 im Teatro Alfil Madrid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io