ACE Productions exportiert »PlayMe« nach China

PlayMe Werbung in China. Foto: Guangdong Performing Arts Co

PlayMe Werbung in China. Foto: Guangdong Performing Arts Co

Die finnische Theateragentur ACE Productions mit Sitz in Helsinki hat eine Lizenz ihres erfolgreichen Musicals »PlayMe« nach China verkauft. Die Premiere wird Ende des Jahres in Guangzhou stattfinden, anschließend sind 70 weitere Vorstellungen als Tournee durch 20 Städte in China angekündigt.

Produzent von »PlayMe« in China ist Center Stage China, ein Joint-Venture-Unternehmen von chinesischen und finnischen Theaterproduzenten in Zusammenarbeit mit Guangdong Performance Arts Co. Ltd.. Die chinesische Produktion wird in einer für China adaptierten Fassung durch das Kreativteam der Uraufführung umgesetzt.

»PlayMe – The Musical Game« ist ein interaktives Musicalformat, bei dem über ein öffentliches Onlinecasting die Darsteller für 10 Hauptrollen gewählt werden. Im Stück selbst geht es auch um Castingshows und junge Menschen, die um jeden Preis versuchen, erfolgreich zu sein.

Das Musical von Hanna Akerfelt, Niklas Rosström und Johan Storgard mit Musik von Patric Sarin, Peder Ernerot, Gustave Lund, Niklas Rosström, Jörgen Elofsson, Tommy Ekman und Milos Rosas feierte am 9. September 2009 im Svenska Teatern in Helsinki Premiere und wurde über 100 Vorstellungen vor ausverkauftem Haus gespielt. Die deutsche Erstaufführung fand im Herbst 2012 im Opernhaus Chemnitz statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io