»Rock of Ages« schließt in London und geht auf UK-Tour

Rock-of-Ages-Poster-508-800Am 2. November schließt das Compilationmusical »Rock of Ages« im Garrick Theatre im Londoner West End, zuvor war das Stück bis Januar im größeren Shaftesbury Theatre zu sehen, wo es am 31. August 2011 Premiere feierte. Die Produzenten kündigen eine Tour durch Großbritannien an, für die es jedoch noch keinen Termin gibt.

»Rock of Ages« ist ein Compilationmusical mit Musik von Styx, Journey, Bon Jovi, Pat Benatar, Twisted Sister, Steve Perry, Poison und Europe und wurde 2006 in Los Angeles uraufgeführt. Das Libretto stammt von Chris D’Arienzo, Regie führt Kristin Hanggi, die Choreographie kommen von Kelly Devine, Bühnenbild von Beowulf Boritt, Kostüme von Gregory Gale, Lichtdesign von Jason Lyons, Videoprojektionen von Zachary Borovay sowie Sounddesign von Peter Hylenski.

Nach der Off-Broadway-Premiere 2008 wurde das Stück 2009 an den Broadway transferiert, wo es derzeit zu sehen ist. Weitere Produktionen gab es unter anderem in Toronto, Melbourne, San Francisco und Japan. 2012 kam eine Verfilmung mit Russell Brand, Paul Giamatti, Catherine Zeta-Jones, Malin Åkerman, Mary J. Blige, Bryan Cranston, Alec Baldwin und Tom Cruise unter der Regie von Adam Shankman in die Kinos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io