Soldaat van Oranje bald auch in Deutschland?

»Soldaat van Oranje«. Foto: Joris van Bennekom

»Soldaat van Oranje«. Foto: Joris van Bennekom

Laut niederländischen Medienberichten soll das erfolgreiche Musical »Soldaat van Oranje« innerhalb der nächsten 2 Jahre auch in Deutschland zur Aufführung kommen. Edwin de Vries, Autor des Musicals, gab an, dass ein deutscher Produzent an dem Stück interessiert sei. In welcher Stadt es möglicherweise zu sehen sein wird, ist noch unklar.

Schon länger ist allerdings bekannt, dass »Soldaat van Oranje« 2014/ 15 in London zu sehen sein wird, die Planung hierfür geht in die Endphase. Ebenfalls haben Produzenten aus Japan und Amerika Interesse angemeldet.

Ab dem kommenden Monat ist »Soldaat van Oranje« das in den Niederlanden am längsten laufende Musical überhaupt; Premiere war im Oktober 2010. Das Stück von Tom Harriman (Musik) und Pamela Phillips Oland und Frans van Deursen (Texte) basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1977 von Paul Verhoeven. Mit über 900 gespielten Vorstellungen ist die Inszenierung von Theu Boermans, das am längsten gespielte niederländische Musical. Produziert wird das Stück von Robin de Levita und NEW Productions.

Das am 30. Oktober 2010 uraufgeführte Musical erzählt vom Widerstandshelden Erik Hazelhoff während der Besetzung der Niederlande durch die deutsche Wehrmacht während des 2. Weltkrieges, durch die sich die Bevölkerung zu spalten droht.

Für die Inszenierung in Ketwijk wurde mit SceneAround von Robert Nieuwenhuis ein neuartiges Bühnenkonzept entwickelt, bei dem die Zuschauer auf einer großen Drehscheibe sitzen und zu den, um den Zuschauerraum herum angeordneten, Bühnenbildern gedreht werden, die äußerst realistisch umgesetzt sind. Ergänzt wird diese Szenerie durch den ganzen Zuschauerraum umschließende Projektionen. Das Bühnenbild stammt von Bernhard Hammer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io