Niederländische Musical Awards verliehen

musicalawards2013Im Rahmen einer Gala im Theater Hangaar in Katwijk, derzeit Spielstätte von »Soldaat van Oranje«, wurden am Montag Abend die Gewinner des niederländischen Musical Awards 2013 geehrt. Die Jury um Cornald Maas, Caroline Frerichs, Erik Jonk, Peter Noten, Hilde Scholten, Gijs Staverman und Henriëtte Tol zeichnete Darsteller und Produktionen in 13 Kategorien aus, einen Sonderpreis erhielt »Soldaat van Oranje«. Die großen Gewinner sind »Hij Gelooft in Mij« und »Woef Side Story«.

Die niederländischen Musical Awards unterscheiden zwischen großen Musicals, die 15 oder mehr Personen auf der Bühne haben, und kleinen Musicals, die 14 oder weniger Personen auf der Bühne haben.

Hauptdarstellerin in einem großen Musical:
Chantal Janzen (Hij Gelooft in Mij)

Hauptdarsteller in einem großen Musical:
Martijn Fischer (Hij Gelooft in Mij)

Hauptdarstellerin in einem kleinen Musical:
Maaike Martens (HEMA de musical)

Hauptdarsteller in einem kleinen Musical:
Alex Klaasen (Woef Side Story)

Nebendarstellerin in einem großen Musical:
Doris Baaten (Hij Gelooft in Mij)

Nebendarsteller in einem großen Musical:
Paul Groot (Shrek de Musical)

Nebendarstellerin in einem kleinen Musical:
Maaike Widdershoven (Aspects of Love)

Nebendarsteller in einem kleinen Musical:
Arjan Ederveen (Woef Side Story)

Bestes großes Musical:
Hij Gelooft in Mij

Bestes kleines Musical:
Woef Side Story

Neues Talent:
Martin Snip (Woef Side Story)

Sonderpreis:
Soldaat van Oranje

Kreative Leistung in einem großen Musical:
Marc Heinz (Lichtdesign – Shrek de Musical)

Kreative Leistung in einem kleinen Musical:
Erik Bosman en Tamar Stalenhoef (Kostüme – Woef Side Story)

In der Vergangenheit hatte es Kontroversen und starke Kritik am Musical Award gegeben, da der Preis zu sehr von Stage Entertainment Gründer Joop van den Ende dominiert wurde, der den Preis ins Leben gerufen hatte und sein Hauptsponsor war. Stage Entertainment erhielt regelmäßig den Großteil der Preise. Aufgrund der Kritik wurde der Preis 2012 ausgesetzt und überarbeitet. In diesem Jahr erhielten die Stage Entertainment Produktionen »Hij Gelooft in Mij« und »Aspects of Love« 5 der 13 Auszeichnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io