Erfolgreiche Premiere für »Rebecca« in Malmö

»Rebecca« in Malmö. Foto: Malin Arnesson

»Rebecca« in Malmö. Foto: Malin Arnesson

Seit vergangenen Freitag ist »Rebecca« von Michael Kunze und Sylvester Levay am Opernhaus im südschwedischen Malmö zu sehen. Das Opernhaus zählt zu den größten Theatern in Nordeuropa und hat zunächst bis 12. April 19 Vorstellungen der Neuinszenierung von Asa Melldahl angesetzt. Die Musikalische Leitung haben Anders Elof und Christoffer Nobin, die Choreographien kreierte Roine Söderlund, die Kostüme Annsofi Nyberg und das Bühnenbild stammt von Bengt Gomer. Die schwedische Übersetzung erstellte Eva Åkerberg.

Die in Skandinavien populäre Sängerin Nanne Grönvall spielt Mrs Danvers, Ida Högberg spielt „Ich“ und Philip Jalmelid verkörpert Maxim de Winter. Weiterhin sind Asa Prisoner (Mrs Van Hopper), Annica Edstam (Beatrice), Fred Johanson (Jack Favell), Erik Gullbransson (Frank Crawley), Rickard Söderberg (Ben), Tommy Juth (Giles), Michael Segerstrom (Julyan / Horridge) und Arne Stromgren (Michael Segerstrom) sowie im Ensemble Linda Fabricius Hultmark, Caroline Funke, Elisabeth Hammersbøen Rustad, Mikaela Zeiten Mark, Simon Bengtsson, Sonny Enell, Joseph Vila Garcia, Rasmus Monon, Tore Norrby zu sehen.

»Rebecca« in Malmö. Foto: Malin Arnesson

»Rebecca« in Malmö. Foto: Malin Arnesson

»Rebecca« ist nach »Elisabeth« der zweite Exporthit der Vereinigten Bühnen Wien und wurde bereits in Japan, Finnland, Ungarn, Rumänien, Russland, der Schweiz, Deutschland, Serbien und Korea gespielt. Eine Broadway-Produktion ist seit mehreren Jahren in Vorbereitung, scheiterte jedoch bisher an fehlenden Investoren und einem Betrugsskandal um fiktive Geldgeber.

VBW-Generaldirektor Mag. Thomas Drozda: „Nach »Elisabeth« und »Mozart!« ist »Rebecca« die dritte VBW-Produktion, die in Schweden gezeigt wird. In zehn weiteren Ländern war das Musical bisher zu sehen und verzeichnet über 1,3 Mio. BesucherInnen weltweit.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io