Sound of Music – Concerts mit Solokonzerten von Pia Douwes, Kevin Tarte und Dennis Henschel

Auf dem Programm von Sound of Music – Concerts stehen 2015/2016 drei neue Soloprogramme von Pia Douwes, Kevin Tarte und Newcomer Dennis Henschel.

Plakat: sound of music - concerts

Plakat: sound of music – concerts

Mit »Träume … Ein Abend zwischen Traum und Wirklichkeit« lädt Pia Douwes zu einer sehr persönlichen Reise in das Reich ihrer Träume ein und erzählt musikalische Geschichten, die einen breiten stilistischen Bogen zwischen Pop, Musical, Country und Blues spannen.

»Meine Träume haben viele Farben – und darum ist das Programm auch musikalisch sehr bunt und facettenreich geworden«, erzählt Pia Douwes.

»Als Künstlerin sind bis heute fast alle meine Träume wahr geworden, doch als Mensch und Privatperson sind einige Träume zugunsten meiner Karriere auf der Strecke geblieben. Ich glaube daher, dass viele Konzertbesucher ihre eigenen Sehnsüchte und Wünsche in meinem Programm wiederfinden werden. Lasst uns also gemeinsam TRÄUMEN!«

Am Flügel begleitet den Abend Bernd van den Bos und ein noch nicht bekannter Very Special Guest wird erwartet.

Der Palast der Träume schlägt sein Zelt erstmals am 25. November 2015 im Stadttheater Fürth auf. Es folgen Konzerte im Eberbad Oberhausen am 6. Januar und in der Filharmonie Filderstadt in Stuttgart am 10. Februar 2016.

Plakat: sound of music - concerts

Plakat: sound of music – concerts

Am 18. September startet Kevin Tarte seine Konzertreihe zum kürzlich erschienen ersten Solo-Album mit dem Titel »Reflection Unplugged« in der Rosenau in Stuttgart.

Die Reaktionen der Presse und die Begeisterung der Fans bescheinigen Kevin Tarte, dass ihm mit diesem Album ein Meisterwerk gelungen ist.

Gemeinsam mit einer Band und Special Guest Maya Hakvoort wird Kevin Tarte den Lebenstraum, den er sich mit diesem Album selbst erfüllt hat, seinem Publikum nun auch Live vorstellen.

Der Amerikaner und Wahl-Stuttgarter wird außerdem einen Klangbogen zu Gehör bringen aus Country, Pop und Swing mit Songs, die durch Künstler wie Cilla Black, Michael Bublé, Peter Cincotti, Sammy Davis Jr., Neil Diamond, Barbra Streisand oder Dionne Warwick zu Evergreens wurden.

Die Besucher der Konzerte in der Rosenau in Stuttgart am 18. und 19. September und des Essener Katakomben Theaters am 16. Oktober 2015 erwartet ein Abend der großen Emotionen.

Plakat: sound of music - concerts

Plakat: sound of music – concerts

»That’s Me« lautet ganz schlicht der Titel des brandneuen Soloprogramms, mit dem sich Dennis Henschel in die Reihe Musicalstars in Concerts einreiht. Im Mai 2014 war der Darsteller aus Stücken wie »Kolpings Traum« und aktuell »Das Wunder von Bern» schon einmal in Oberhausen solistisch auf der Bühne zu erleben.
Am 26. September 2015 wird er sein neues Konzertprogramm im Katatakomben Theater in Essen vorstellen und möchte das Publikum auf eine Reise durch Musicals wie »Aida, »3 Musketiere«, »Elisabeth«, »Les Misérables«, »Mozart!«, »Rent«, »Rudolf« und »Saturday Night Fever« mitnehmen.

Begleitet wird der »Junge Wilde« der deutschen Musicalszene von der erfahrenen Pianistin Marina Komissartchik. Außerdem wird ein Special Guest erwartet, dessen Name noch bekannt gegeben wird.

Der Vorverkauf für alle drei neuen Konzertprogramme von Sound of Music – Concerts startet am Samstag, den 18. April um 11.15 Uhr auf www.soundofmusic.de.

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io