»Passion«, »Kiss Me, Kate« und »Singin‘ in the Rain« 2015/16 im Théâtre du Châtelet

Das Théâtre du Châtelet in Paris hat seinen Spielplan für die Spielzeit 2015-16 bekannt gegeben: Gezeigt werden unter anderem drei amerikanische Musicals – »Passion«, »Kiss Me, Kate« und »Singin‘ in the Rain«.
Alle Stücke werden in Englisch mit französischen Untertiteln gespielt.

5.03.79_SINGIN_BANDEAU_WEB_2»Singin‘ in the Rain« lief bereits 2014 in Paris und wird nun vom  27. November 2015 bis zum 15. Januar 2016 erneut dort zu sehen sein. Unter Regie von Robert Carsen ist wahrscheinlich erneut Dan Burton als Don Lockwood zu sehen. Die musikalische Leitung verantwortet Gareth Valentine, die Ausstattung übernehmen Anthony Powell (Kostüme) und Tim Hatley (Bühnenbild), Stephen Mear choreographiert.

Stephen Sondheim. Foto: JW Ltd.

Stephen Sondheim. Foto: JW Ltd.

»Kiss Me, Kate« ist vom 3. bis zum 11. Februar 2016 zu erleben. Lee Blakeley führt Regie, Nick Winston choreographiert, das Bühnenbild stammt von Charles Edwards, die Kostüme von Brigitte Reiffenstuel. Das Musical lief zuletzt 1993 in Paris, im Théâtre Mogador.

»Passion« von Stephen Sondheim und James Lapine feiert mit der Aufführung im Théâtre du Châtelet seine Frankreich-Premiere und ist vom 1. bis zum 12. April 2016 zu sehen. Fanny Ardant führt Regie, als Fosca ist Natalie Dessay zu erleben, weitere Rollen wurden noch nicht besetzt.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io