Christian Struppeck bleibt Musicalintendant der Vereinigten Bühnen Wien

Fast wäre die Nachricht aus Wien vom 21. Dezember 2017 zwischen Weihnachten und Neujahr untergegangen: Christian Struppeck ist der alte und neue Musicalintendant der Vereinigten Bühnen Wien. Seine Intendanz wird ab der Saison 2020/21 für weitere fünf Jahre verlängert.

Christian Struppeck bleibt Musicalintendant der Vereinigten Bühnen Wien
Foto: VBW / Johannes Ifkovits

Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny würdigt die Persönlichkeit Christian Struppeck und seine Leistung: »Mit Christian Struppeck schreiben wir die Erfolgsgeschichte Musicalstadt Wien weiter und freuen uns, einen empathischen Kenner der Branche für weitere fünf Jahre im Raimund Theater und dem Ronacher halten zu können. Ihm ist eines der erfolgreichsten Jahre in der Geschichte des Musicals zu verdanken.«

VBW-Geschäftsführer Franz Patay betont die Kontinuität der national und international erfolgreichen Musicalsparte: »Im Musical setzen wir mit der Verlängerung von Intendant Christian Struppeck auf Kontinuität, um den Erfolgskurs mit einem Programmierungsmix aus internationalen Musicalhits und unseren erstklassigen Eigenproduktionen in Wien sowie in der weltweiten Vermarktung weiter zu verfolgen.«

Die Intendanz der beiden Musicalhäuser der VBW – Raimund Theater und Ronacher – bleibt weiterhin unter der Leitung von Christian Struppeck. Aktuell verzeichnen die VBW durch seine Programmauswahl bei ihrem Saisonstart 2017/18, mit der Uraufführung von »I Am From Austria«, an dessen Buch Christian Struppeck gemeinsam mit Titus Hoffmann als Co-Autor mitgewirkt hat, und der Wiederaufnahme von »Tanz der Vampire« anlässlich des 20-jährigen Jubiläums, einen noch nie da gewesenen Verkauf an Tickets. »I Am From Austria« wird aufgrund dieses großen Erfolges um eine Saison verlängert.

Der gebürtige Berliner Christian Struppeck, den es als Schüler von Peter Weck schon früh nach Wien verschlug, leitet die Musicalsparte der Vereinigten Bühnen Wiens seit 2012. Er entwickelte die Eigenproduktionen »Der Besuch der alten Dame«, »Don Camillo & Peppone«, »Schikaneder« und zuletzt »I Am From Austria« eigens für das Unternehmen. Zudem brachte er internationale Produktionen, wie die deutschsprachige Erstaufführung von »Mary Poppins,«, nach Wien. Auch international lizensierte Struppeck zahlreiche Musical-Produktionen erfolgreich, wie »Elisabeth«, »Rebecca«, »Der Besuch der alten Dame« und »Tanz der Vampire«. Mit »Elisabeth« gelang der Sprung nach China, gefolgt von der Neuinszenierung von »Mozart!«, die kürzlich auch in Belgien Erstaufführung feierte.

Musicalintendant Christian Struppeck freut sich auf seine nächsten Aufgaben: »Dass ich weiterhin die Intendanz von Raimund Theater und Ronacher übernehmen darf, erfüllt mich mit großer Freude. Ich möchte für unser Publikum und unsere Stadt weiterhin international bekannte Musicalhits nach Wien holen sowie eigens für Wien entwickelte Originalproduktionen präsentieren. Ich danke der Stadt Wien für ihr Vertrauen und freue mich sehr, die VBW-Musicalsparte durch meine Arbeit und mein Wirken weiter erfolgreich in die Zukunft zu führen.«

musicalinsider.io