Best Of(f) Musical: OFFstage Germany mit Konzerten in Berlin und Hamburg

OFFstage Germany beginnt das Jahr 2018 mit zwei Off-Musical-Konzerten unter dem anspielungsreichen Titel »Best Of(f) Musical« – entsprechend dem Namen und der Philosophie des Vereins, der sich der Präsentation der Off-Broadway bzw. West End-Musicals in Deutschland verschrieben hat.

Die Konzerte finden am 15. März (Schlot, Berlin) und am 16. März (kukuun, Hamburg) statt.

Auf der Bühne zu sehen sind die Darsteller der ersten OFFstage Germany-Produktion »Thrill Me«, Gerrit Hericks (»Dirty Dancing«) und Kevin Köhler (»Starlight Express«) sowie Musicaldarsteller und Regisseur Michael Heller (»Tanz der Vampire«). Dazu kommen jeweils fünf Gäste, die bei den Konzerten variieren:

In Berlin sind es Nadja Scheiwiller (»Tarzan«), Tom Schimon (»West Side Story«), Lorena Mazuera Grisales (»Rocky«), Nadine König (»Evita«) und Thomas Klotz (»Burn Out«), die die OFFstage-Darsteller unterstützen.

In Hamburg stehen Richard Salvador Wolff (»Aladdin«), Dennis Hupka (»American Idiot«), Janne Marie Peters (»Elisabeth«), Leoni Kristin Oeffinger (»Hairspray«) und Petter Bjällö (»Der Glöckner von Notre Dame«) auf der Bühne.

Entsprechend des Namens erwartet das Publikum ein Querschnitt durch die Off-Musicals.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io