»TINA – Das Tina Turner Musical« 2019 in Hamburg

»TINA – Das Tina Turner Musical« kommt 2019 nach Hamburg

Im März 2019 feiert »TINA« Deutschlandpremiere im Operettenhaus in Hamburg, nachdem es im Londoner West End erfolgreich uraufgeführt wurde.
Das Musical ist eine Eigenproduktion von Stage Entertainment, Joop van den Ende und Tali Pelman, die gemeinsam mit Tina Turner entwickelt und als einzige Produktion von ihr autorisiert wurde. Pünktlich zum 80. Geburtstag der »Queen of Rock« bringt Stage Entertainment »TINA – Das Tina Turner Musical« nach Deutschland.

Tina Turner freut sich darüber, dass »TINA« in Hamburg auf die Bühne kommt: »Deutschland hat einen besonderen Platz in meinem Herzen. Ich erinnere mich, aus Tour-Tagen noch daran, dass Hamburg immer eine Rock-City war. Ich habe es geliebt, dort für meine Fans aufzutreten und kann es kaum erwarten für die Deutschlandpremiere zurück zu sein.«

Tina Turner bei den Musical-Auditions
Foto: Stage Entertainment / Hugo Glendinning

Tina Turner war es sehr wichtig: »meine ganze Geschichte authentisch auf die Bühne zu bringen.« Daher erzählt das Stück die Geschichte einer Frau, die es als Künstlerin wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen – angefangen von den bescheidenen Anfängen der Künstlerin in Nutbush, Tennessee, kräftezehrende Jahre im Showbusiness, über ihre Befreiung aus der Ehe mit ihrem Mann Ike, ihrer Verwandlung und ihrem neuen Glück mit dem deutschen Manager Erwin Bach bis zu ihrem Aufstieg zur international gefeierten Rock-Ikone. Das Buch schrieb Katori Hall gemeinsam mit Frank Ketelaar und Kees Prins.

Regisseurin Phyllida Lloyd (»Mamma Mia!« Orginal-Film und -Musical) führte bereits bei der britischen Uraufführung Regie.
»Es ist das erste Mal in 17 Jahren, dass mir ein Musicalprojekt so ans Herz geht«, erklärt Phyllida Lloyd. »Ich finde Geschichten von Frauen, die gegen unüberwindliche Schwierigkeiten im Leben kämpfen und sie überwinden, unwiderstehlich. Und diese Geschichte ist sicherlich eine der grandiosesten Geschichten dieser Art im 20. Jahrhundert. Es ist die Geschichte einer Frau, die sich selbst befreit.«

Die Zuschauer erleben den Menschen hinter der öffentlichen Tina Turner, verwoben mit den persönlichsten Songs und den größten Hits aus unterschiedlichen Lebensphasen des Weltstars.
Mit Titeln wie ›What’s Love Got to Do With It‹ und ›The Best‹ sang sich Tina Turner an die Spitze des Musik-Olymps. Sie prägte mit ihrer unverkennbaren Stimme und ihrer Bühnenperformance eine musikalische Ära. Ausgezeichnet mit 12 Grammys, bestritt sie in Rio de Janeiro 1988 einen Weltrekord mit einem Live-Konzert vor 188.000 Zuschauern. Die Konzerte ihrer Abschiedstournee in 2009 wurden in Deutschland aufgrund der hohen Ticket-Nachfrage von sieben auf 16 erhöht.

Derzeit laufen die Castings für die Besetzung der Titelrolle. Der gesamte Cast wird im Herbst bekanntgegeben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io