Deutschsprachige Erstaufführung von »The Distance You Have Come« in Braunschweig

Deutschsprachige Erstaufführung von »The Distance You Have Come« in Braunschweig

Komponist, Songwriter und Regisseur Scott Alan hat 2018 bereits eine Master Class an der Musicalschule OnStage in Braunschweig gegeben – wie auch andere Größen von Broadway und West End: Harriet Jones, Kerry Ellis oder Sierra Boggess. Am 22./23./24. Oktober präsentiert OnStage im Braunschweiger Westand (neues Kultur- und Eventzentrum) eine Inszenierung von Scott Alan persönlich, der das 6-Personen-Stück zusammen mit Nienke Latten (Anna), Myrthes Monteiro (Laura) und Roberta Valentini (Maisey) sowie Riccardo Greco (Samuel), Gerrit Hericks (Brian) und Alexander Klaws ( Joe) lebendig werden lässt.
Begleitet werden diese von einer 6-köpfigen Band: Michael Ashton (Klavier), Alexander Gleich (Gitarre), Nils Dennda (Bass), Delia Nietschke (Violine), Thomas Elfrath (Cello), Matthias Wandersleb (Schlagzeug). Die Arrangements stammen von Scott Hayes.

»The Distance You Have Come« beleuchtet ein Jahr – von Herbst bis Sommer – im Leben der Londoner Joe, Anna, Maisey, Laura, Samuel und Brian. Unter ihren gibt es ein verschieden geschlechtliches und zwei gleichgeschlechtliche Pärchen, die sich unabhängig voneinander in einem Park mit seinem Jahreszeitenwechsel begegnen. Im Alltag kämpfen sie mit den Herausforderungen des Lebens, darunter Depressionen, Drogen, Herzschmerz und Liebe. Die Geschichte wird durchgehend gesanglich mit den Songs von Scott Alan erzählt.

Am 16. Oktober 2018 feierte es Uraufführung am Cockpit Theatre im Londoner West End. Nun sollen seine Songs das erste Mal auf Deutsch zu hören sein – wie ›The Distance You Have Come‹, ›I#m a Star‹, ›Never Neverland‹ oder ›Take Me Away‹, insgesamt wird das Musical von 25 Liedern aus Alans Songbook gespeist.
Die deutschsprachige Adaption übernahm Clemens Bahn.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
musicalinsider.io